Orchester Termine
Benefizkonzert in Halle
Halle St.Ulrich Kirche

 

Programm:     Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester  a-moll op. 129

                    Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4

Solist:             Julius Berger, Augsburg

Dirigent:         Manfred Fabricius, Berlin

 

Konzert in Leipzig
Leipzig Alte Kongresshalle

Probenwoche: 7. bis 12.September 2018   Luther-Hotel Wittenberg

Programm:     Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester  a-moll op. 129

                    Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4

Solist:             Julius Berger, Augsburg

Dirigent:         Manfred Fabricius, Berlin

Konzert in London
London Cadogan Hall

Probenwoche:  16.Sep.2017 - 21.Sep.2017 Siegen

Programm

    Richard Wagner: "Lohemgrin. Vorspiel z.3. Akt
    Johannes Brahms: Concert for Violin and Orchetsra
    Edward Elgar: Enigma Variationen

    Solistin: Wonhee Bae

    Dirigent: 
    Manfred   Fabricius



 

Konzert in der FLORA, Köln
Am Botanischen Garten 1, 50735 Köln

Konzert

Probenwoche:  16.Sep.2017 - 21.Sep.2017  Haus Patmos, Siegen


Programm

Richard Wagner, Lohengrin, Vorspiel zum 3.Akt   

Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur,op.77  

Edward Elgar: Enigma Variationen op.36

Solisten

    Dirigent: 
    Manfred   Fabricius

    Wonhee Bae (Violine)

 

Benefizkonzert des Orchesters der Deutschen Kinderärzte in Köln

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte wird am 22. September 2016 anlässlich des Deutschen Kinderärztekongresses in der Flora Köln ein Benefizkonzert mit Werken von Richard Wagner, Johannes Brahms und Edward Elgar aufführen. Der Reinerlös des Konzerts ist für die Aktion «wir helfen» des Kölner Stadt-Anzeigers bestimmt. Das Konzert wird am 24.September in der Cadogan Hall in London zugunsten des Evelina Childrens Hospital wiederholt

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte existiert seit 1960 und ist künstlerischer Botschafter seiner Fachgesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Die begeisterten Musiker sind zu über 80% Kinderärzte und widmen ihrem Orchester jedes Jahr eine ganze Woche ihres Urlaubs, um die besondere Atmosphäre des gemeinsamen Musizierens und Erarbeitens großer Orchesterwerke zu erleben. Reise- und Unterbringungskosten trägt jedes Orchestermitglied selbst.

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte hat sich unter der derzeitigen Leitung des Berliner Dirigenten Manfred Fabricius - em. Professor an der dortigen Musikhochschule - einen besonderen Ruf unter den Deutschen Laienorchestern erworben. Die jährlichen CD Aufnahmen belegen eindrucksvoll die bemerkenswerte Entwicklung dieses Klangkörpers in den letzten 25 Jahren. Das Orchester hat zahlreiche Auslandsreisen unternommen und mit zahlreichen international renommierten Solisten musiziert, so mit dem Cellisten Hans-Peter Maintz, den Pianisten Martin Helmchen und Benjamin Moser, der Geigerin Vivian Hagner und der Cellistin Marie-Elisabeth Hecker. www.kinderaerzteorchester.de

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte verbindet seit mehr als 50 Jahren bei seinen Konzerten die Freude an der Musik mit dem Wunsch, Kinder und Jugendliche in sozialer oder krankheitsbedingter Not zu unterstützen. Der Reinerlös des Konzertes unter der Schirmherrschaft von Frau Hedwig Neven DuMont ist bestimmt für die Aktion «wir helfen – weil Kinderseelen zerbrechlich sind» des Kölner Stadt-Anzeigers. 2017 werden vorbildliche Initiativen unterstützt, die  den Blick öffnen für andere Religionen, für Dialog und Begegnung sorgen und damit Vorurteile abbauen. www.ksta.de/region/wir-helfen